Aktuelle Pressemitteilungen

12.04.2019

TERMINHINWEIS

Vortragsabend am Mittwoch, 17. April, in Ingolstadt: Heute ein neues Hüftgelenk - am selben Tag wieder auf den Beinen

Ingolstadt - Ein neues Hüft- oder Kniegelenk ist oft der Schlüssel zu neuer Beweglichkeit und ein schmerzfreies Leben. Neue Operationstechniken, wie sie in der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach entwickelt wurden, eröffnen ganz neue Möglichkeiten zum schonenden Einsatz von Gelenkimplantaten. Patienten mit neuem Hüftgelenk können damit im Asklepios-Klinikum Bad Abbach bereits am Tag der Operation wieder auf eigenen Beinen stehen.

Prof. Dr. Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach und laut Focus-Ärztebewertung einer der führenden Spezialisten für Orthopädie in Deutschland sowie Oberarzt PD Dr. Benjamin Craiovan, Experte für Endoprothetik, informieren bei einem Vortrag am

Mittwoch, 17. April, 18.00 Uhr, in der VHS Ingolstadt (Rudolf-Koller-Saal)

über die neuen Möglichkeiten zum schonenden Gelenkaustausch.

Der Eintritt zu der Informationsveranstaltung ist frei!
Download PDF-Dokument Download Word-Dokument

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an j.grifka@asklepios.com
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Asklepios Klinikum Bad Abbach | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg